22. Juni 2021

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Diskussionsteam aus Recht und Praxis.

Daniel Hunkeler

Dr., LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Baur Hürlimann AG

Daniel Hunkeler ist vorwiegend im Schuldbetreibungs-, Konkurs und Sanierungsrecht tätig, sowohl beratend wie auch forensisch. Er vertritt Schuldner und Gläubiger in verschiedensten Konstellationen und in Zivilprozessen. U.a. hat er auch eine langjährige Erfahrung als Sachwalter in gerichtlichen Nachlassverfahren und als Liquidator in Nachlassliquidationen. In zahlreichen grösseren Insolvenz- und Sanierungsverfahren der letzten 20 Jahre war Daniel Hunkeler massgebend involviert, so z.B. Swissair, Erb-Gruppe, Gretag, ISL/ISMM, Petroplus etc. Aktuell ist Daniel Hunkeler beispielsweise Mandatsleiter in Nachlass- oder Konkursverfahren von Thomas Cook Schweiz, Zentrum Factoring AG, Piccor AG oder Aldo Group International AG. Seit 2004 ist Daniel Hunkeler Partner der Kanzlei Baur Hürlimann AG, Zürich und Baden.
Daniel Hunkeler hat zahlreich publiziert und ist u.a. Herausgeber des beliebten «Kurzkommentar SchKG» (2.A., Zürich 2014). Er wirkt regelmässig an Fachveranstaltungen mit. U.a. war er Mitglied von  Expertengruppen des Bundes zum revidierten Unternehmenssanierungsrecht und zur Finma- Bankeninsolvenzverordnung. Beim Züricher Anwaltsverband (ZAV) leitet Daniel Hunkeler die Fachgruppe Schuldbetreibungs- und Konkurs.

Carmela Frey

MLaw, Anwältin und Notarin, Richterin
Kantonsgericht Zug

Carmela Frey ist seit 2017 vollamtliche Richterin am Kantonsgericht Zug, dem erstinstanzlichen Gericht in Zivilsachen im Kanton Zug. Als Mitglied der dritten Abteilung des Kantonsgerichts Zug beurteilt sie vorwiegend Rechtsstreitigkeiten in den Bereichen Gesellschafts- und Vertragsrecht (OR). Sie ist dabei sowohl als Referentin in ordentlichen Verfahren als auch als Einzelrichterin im vereinfachten Verfahren tätig. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit am Kantonsgericht Zug liegt zudem im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht. Auf diesem Gebiet ist sie als Rechtsöffnungs-, Konkurs-, Arrest- und Nachlassrichterin tätig. In letzterer Funktion leitet sie diverse Nachlassverfahren kleinerer und grösserer Unternehmen sowie von natürlichen Personen. Vor ihrer Wahl zur Kantonsrichterin war Carmela Frey als Gerichtsschreiberin am Kantonsgericht Luzern sowie mehrere Jahre als Rechtsanwältin und Notarin in einer Anwaltskanzlei mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung im Kanton Zug tätig.

Urs Schenker

Prof. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt, Counsel
Walder Wyss AG

Urs Schenker verfügt über grosse Erfahrung in den Bereichen Restrukturierungen, Finanzierungen, Kapitalmarkt, M&A und Gesellschaftsrecht. Er war in zahlreiche nationale und internationale M&A-Transaktionen, öffentliche Übernahmen, Finanzierungen, Restrukturierungen und andere Corporate Finance-Transaktionen involviert. Er hat in seinen Fachgebieten verschiedene Bücher und Fachartikel publiziert und referiert regelmässig an Konferenzen in der Schweiz und im Ausland. Urs Schenker schloss sein Studium in Zürich 1981 mit lic. iur. und 1985 Dr. iur. ab. An der Harvard Law School erhielt er 1985 den LL.M. 2009 publizierte er seine Habilitationsschrift «Schweizerisches Übernahmerecht» und ist an der Universität St. Gallen als Professor für Handels- und Wirtschaftsrecht tätig.

Georg J. Wohl

lic. iur.  LL.M., Rechtsanwalt, Partner
Baur Hürlimann AG

Georg J. Wohl ist Rechtsanwalt und Partner in der Anwaltskanzlei Baur Hürlimann Rechtsanwälte in Zürich und Baden. Er studierte Rechtswissenschaften an der juristischen Fakultät in Basel (lic. iur.) und ist seit 2008 in der Schweiz als Rechtsanwalt zugelassen. 2011 erlangte er den LL.M. in internationalem und europäischem Wirtschaftsrecht an der juristischen Fakultät in Heidelberg und an der Andrássy Universität in Budapest. 2013/14 absolvierte Georg J. Wohl ein Secondment bei der Eidg. FINMA im Bereich Bankensanierung. Derzeit studiert er berufsbegleitend an der ZHAW im MAS Studiengang Corporate Finance und M&A. Seit 2012 hat sich Georg J. Wohl auf das nationale und internationale Insolvenz- und Restrukturierungsrecht spezialisiert. Er berät Unternehmen und Investoren bei gerichtlichen und aussergerichtlichen Sanierungsverfahren und ist auch regelmässig als gerichtlich eingesetzter Sachwalter und Konkursliquidator tätig. Zu seinen Tätigkeiten gehört weiter die Beratung bei sog. Distressed M&A Transaktionen und damit zusammenhängenden Finanzierungsfragen. Georg J. Wohl publiziert und referiert regelmässig zu Themen der Restrukturierung und Sanierung.